Das Allergiepotenzial in der Wohnung senken

Allergiker müssen im täglichen Leben auf viel mehr Dinge achten als Nichtallergiker. Sie überlegen sich, wenn sie in der Pollenflugzeit ihre Wohnung lüften. Sie überdenken die Ausflugsziele am Wochenende, wenn das Picknick in der freien Natur stattfindet oder sie checken die Urlaubsziele nach vorhandenen Pollenflugzeiten. Hausstauballergiker und Allergiker auf Tierhaare optimieren den Putzplan für die Wohnung und kaufen einen besonderen Schutz für Matratze und Bettwaren.

Staubsauger ohne Beutel als Putzhilfen
Beutellose Staubsauer sind schon seit Jahren auf dem Markt. Weil keine Staubbeutel nachgekauft werden müssen minimieren sich die Folgekosten für einen beutellosen Staubsauger. Nicht so glücklich waren bisher die Filtertechnik als auch die Entleerung des Staubbehälters gelöst. Staubpartikel in der Abluft und beim Ausleeren der Kassette führten dazu, dass Allergiker vom Kauf eines Staubsaugers ohne Beutel Abstand nahmen. Mit einem Staubsauger ohne Beutel von www.bosch-home.com/de können Allergiker nun aufatmen. Staubsauger für Allergiker sollten:

·         einen HEPA-Filter oder Mikrofilter besitzen

·         mit einem Nachmotorfilter ausgerüstet sein

·         ohne Saugkraftverlust arbeiten

 

Die neue Technik von Bosch
Bosch setzt auf die Sensor-Bagless-Technologie. Ein Sensor überwacht die Reinigungsleistung der Staubsauger ohne Beutel Runn’n, Roxx’x, Relaxx’x und Zoo’o Animal. Stellt der Sensor eine Verschmutzung fest, dann wird der Selbstreinigungsmodus aktiviert. Die Saugkraft bleibt konstant gleich. Die Filter sind waschbar. Sie halten ein Leben lang. Ein Nachmotorfilter reinigt die Abluft zusätzlich. Der Zoo Animal von Bosch verfügt zudem über ein spezielles Bürstenset. Eine Rotationsbürste mit verschiedenfarbigen Borsten ist für Staub als auch für Tierhaare ausgelegt. Die Teppichdüse passt sich zudem individuell an die Höhe des Teppichs an. Der Staub wird auch von der Seite eingezogen. Die dazugehörige Hartbodendüse nimmt die Tierhaare von Parkett und Laminat auf. Sie kann leicht mit dem Saugrohrstutzen gereinigt werden. Die ergonomische Form der Bürsten ermöglicht ein direktes Umfahren der Möbel mit dem Staubsauger ohne Beutel. Die effizienten Bürsten könnten ihre Arbeit nicht ohne einen kontinuierlichen Luftstrom erledigen. Bosch hat dazu die Luftführung im Staubsauger ohne Beutel optimiert. Die Luft zirkuliert viel schneller durch den Staubsauger. Tierhaare werden durch den starken Luftstrom ohne Probleme aufgenommen. Zudem sind die Modelle von Bosch extrem leise.

Ein kleiner Putzteufel für die ganze Wohnung
Durch effiziente Technik wird der Staub schneller eingesaugt. Das ergibt beim Bosch Zoo’o Animal, einem Staubsauger ohne Beutel, eine Zeitersparnis bis zu 30 Prozent. Die Turbodüse lässt sich bequem durch die Seite reinigen. Die Polsterdüse besitzt einen flexiblen Saugmund. Er passt sich an die Form der Möbel an.

Fazit:
In jedem Zimmer sammeln sich pro Woche Staubpartikel von der Menge eines Stückes Würfelzucker an. Regelmäßiges Staubsaugen kann eine Hausstauballergie mindern, wenn der Staubsauger ohne Beutel mit einer entsprechenden Technik ausgestattet ist.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.